SuSanA

Unangemessene Abwassersysteme in Jordanien betreffen sowohl Einheimische als auch Flüchtlingsgesellschaften und verschmutzen die knappen Wasserressourcen des Landes. Die Wiederverwendung von behandeltem Abwasser könnte den Druck auf die Wasserquellen entschärfen und dringend benötigte Nöhrstoffe und Gießwasser für lokale landwirtschaftliche Agrikultur und Produktion verfügbar machen. Das “Sanitation Solutions for Underserved Communities in Jordan”-Projekt (ISSRAR) trägt dazu bei, […]

Weiterlesen…

2000-Liter-Gesellschaft

Die räumliche und zeitliche Ungleichverteilung von Süsswasser ist eine der grossen globalen Herausforderungen. Zunehmender Wasserstress beschränkt schon heute in vielen Regionen die Entwicklungschancen. Die von der Schweizerischen Umweltstiftung lancierte und von seecon gmbh fachlich und inhaltlich begleitete Kampagne „2000-Liter-Gesellschaft“ leistet dazu einen Beitrag. Das Ziel: Halbierung des Pro-Kopf-Wasserverbrauchs zur Stabilisierung der Lebensqualität der Weltbevölkerung und […]

Weiterlesen…

Wissensmanagement Water Integrity

Das länderübergreifende Water Integrity Programm wurde in Guatemala, Mozambik, Kenia und Nepal umgesetzt. Das Programm initiiert durch neue Konzepte, Instrumente, Methoden, Ansätze und Prozesse Massnahmen zur Verhinderung von Misswirtschaft und Korruption im Wassersektor. Um zu verstehen, welche Ansätze funktionieren und wie sie skaliert werden können, hat seecon über seinen Verein cewas ein umfassendes Wissensmanagement eingeführt. […]

Weiterlesen…

Sustainable Sanitation and Water Management Toolbox

Die online frei verfügbare SSWM-Toolbox ist eine neue Lern- und Lehr-„Werkzeugkiste“ die (fast) alle Fragen in Bezug auf nachhaltiges Wasser- und Abwassermanagement beantwortet. Sie betrachtet den gesamten Wasserkreislauf und zeigt Verbindungen zum Nährstoffkreislauf auf. Der Mensch steht dabei im Zentrum. Die SSWM-Toolbox wurde unter der Leitung der seecon für eine Vielzahl von NutzerInnen insbesondere in […]

Weiterlesen…

„Blue Peace“ im Nahen Osten

Das Kommunikations- und Medientraining zum Wassersektor unterstützt den sogenannten „Blue Peace“- Prozess dabei, das öffentliche Bewusstsein für die Herausforderungen rund um das Thema Wasser im Nahen Osten zu stärken, insbesondere unter jungen Medienfachleuten das Blue-Peace Mediennetzwerkes aufzubauen und zu erweitern, um JournlistInnen und BloggerInnen für Wasser-Themen in der Region zu begeistern, damit das Thema kontinuierlich […]

Weiterlesen…

SSWM in Notfallsituationen und beim Wiederaufbau

Wasser- und Abwassersysteme sind höchst anfällig in Not- und Katastrophenfällen. Eine gute Absicherung durch Präventivmaßnahmen kann Grundversorgung sichern und Krankheiten verhindern. Gemeinsam mit Partnern der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe bietet cewas Trainings für Notfälle und für den Wiederaufbau an, um Verantwortlichen die Bedeutung und Auswirkung von WASH-Komponenten (Wasser, Abwasser und Hygiene) bewusst zu machen. Dabei […]

Weiterlesen…

SSWM-Trainings

seecon bietet gemeinsam mit PartnerInnen des SSWM Toolbox-Netzwerks Kurse im Bereich des nachhaltigen Wasser- und Abwasser-Managements (SSWM) an. Die Kurse werden nach Bedarf weltweit durchgeführt und gemeinsam mit PartnerInnen in den Zielländern den Bedürfnissen der Kursteilnehmenden angepasst. Der Ansatz ist lernorientiert, institutionsübergreifend und interdisziplinär. Ein Schwerpunkt liegt auf der Interaktion mit und zwischen den TeilnehmerInnen; […]

Weiterlesen…

NaWaTech

Wasserversorgung und Abwassersysteme sind besonders in Ballungsgebieten eine Herausforderung. Wir gehen neue Wege: den Weg weg vom end-of-pipe-Wassermanagement hin zu einem integrierten Ansatz mit natürlichen und technischen Kleinanlagen. Solche Kleinanlagen, wie beispielsweise Pflanzenkläranlagen, Rigolenversickerung, Bodenfilterung und Uferfiltration fördern die naturnahe Wasserreinigung und -speicherung. Darüber hinaus nehmen sie große und stark variierende Schadstoffbelastungen auf, gleichen saisonale […]

Weiterlesen…

ACCESSanitation

Je fünf Städte in Indien und auf den Philippinen entwickelten im Rahmen von ACCESSanitation (Accelerating City-to-City-Exchange for Sustainable Sanitation) Aktionspläne zur Verbesserung des städtischen Abwassermanagements. Der Schwerpunkt des von der Europäischen Kommission (EuropeAid) geförderten Projekts unter der Leitung des ICLEI (Local Governments for Sustainability) lag dabei auf den Berührungspunkten von Abwassermanagement und Siedlungswasserwirtschaft. seecon unterstützte […]

Weiterlesen…

AGUASAN Workshops

AGUASAN ist eine der ältesten branchenspezifischen Netzwerke im Bereich Wasserver- und Wasserentsorgung und Hygiene. Seit 1984 bringt AGUASAN Wasserexperten aus der ganzen Welt in vierteljährlichen Treffen und Diskussionsrunden zu aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich Wasserver- und Wasserentsorgung zusammen. Zusätzlich richtet AGUASAN jährlich einwöchige Workshops in der Schweiz aus und bringt dabei internationale Wasserexperten für […]

Weiterlesen…