Projektstandort

Schweiz

Kontakt

Georges Dumont
Senior Partner
Mobile: : +41 79 201 53 31
Mail: georges.dumont@seecon.ch

Geschäftsfortführung

Aufbau und Betrieb eines Business Continuity Managements

Damit eine Organisation möglichst während, aber zumindest sehr rasch nach einem Not- oder Krisenfall den Betrieb aufrechterhalten respektive wiederaufnehmen kann, müssen vorgängig Überlegungen zu folgenden Fragen gemacht werden:

  • Welches sind unsere geschäftskritischen Personen, Prozesse, Ressourcen und Infrastrukturen
  • Wie lange können wir uns deren Ausfall leisten, bevor es geschäftskritisch oder gar existenzbedrohend wird?
  • Wie können wir vorsorgen, damit die Auswirkungen in einem verkraftbaren Rahmen bleiben?

Basierend auf den Antworten können in einem verhältnismässigen Umfang vorsorgliche Massnahmen getroffen werden. Dazu gehören Arbeiten wie Notfallpläne erstellen, Ausweichmöglichkeiten festlegen oder Versicherungen abschliessen. Dies alles immer unter Berücksichtigung des Kosten-Nutzenverhältnisses.

Die seecon begleitet Sie bei der Beantwortung dieser Fragen sowie beim Aufbau und Betrieb eines Business Continuity Managements.