Projektstandort

Naher Osten (Pälastina, Jordanien, Libanon und Kurdistan (Irak))

Kontakt

Lillian Volat
Project Manager
Mail: lillian.volat@seecon.ch

Aline Bussmann
Project Manager
Mobile: +962 790 801872
Mail: aline.bussmann@seecon.ch

cewas Middle East

Geschäftsentwicklung im Wassersektor durch cewas Middle East

seecon ist für die Entwicklung, das Management und die Durchführung dieses Programms für regionale Geschäftsentwicklung im Wassersektor in Palästina, Libanon, Jordanien und Irak verantwortlich. Das Programm unterstützt die Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle und praktikabler Neuerungen in den Bereichen Wasser, Sanitärsysteme, Abfallwirtschaft und allgemeines Ressourcenmanagement im Nahen Osten. Das Programm richtet sich sowohl an bestehende Unternehmen als auch an NGOs und Start-ups.

Im Rahmen des cewas Middle East Programms führt seecon langfristige Ausbildungsprogramme zu Unternehmertum durch: Diese beinhalten den gesamten Prozess von der Ideenphase über die Entwicklung von Geschäftsmodellen, das Aufstellen von Businessplänen bis hin zu technischen Fragen vom Gründungsprozess und rechtlichen Aspekten. Im Kurs ebenfalls enthalten sind Wettbewerbe und Coachings sowie zahlreiche Netzwerkaktivitäten.

Des Weiteren werden regelmässig Trainingsmodule für Wasser- und Sanitärfachkräfte durchgeführt, um finanziell tragfähige und innovativen Lösungen für diverse Herausforderungen im Bereich Wasser und Abwasser mit Bezug zur regionalen Flüchtlingskrise zu finden. Um diesen Prozess mit relevantem Wissen und Informationen zu unterstützen, bereitet seecon eine Toolbox für nachhaltiges Wasser und Abwassermanagement in Krisengebieten auf Englisch und Arabisch auf. Diese beinhaltet eine Sammlung von Ansätzen und Instrumenten für Wasser- und Abwassermanagement in verschiedenen Kontexten (Camps, Langzeitcamps, städtische und ländliche Gebiete) des Nahen Ostens.

Die Toolbox beinhaltet auch eine übersetzte Version des Compendium of Sanitation Systems and Technologies der eawag in arabischer Sprache.

Als Teil des cewas Middle-East-Programms arbeitet seecon zudem mit lokalen und internationalen Partnern an dem Aufbau des SuSanA Middle-East Regionalnetzwerks. Damit sollen die regionalen Ressourcen und Netzwerke für die Entwicklung von nachhaltigen Wasser- und Abwassermanagement gestärkt werden.

cewas Middle East