Projektstandort

Guatemala, Mosambik, Kenia, Nepal und weltweit

Kontakt

Johannes Heeb
Senior Partner
Mobile: +41 79 366 68 50
Mail: johannes.heeb@seecon.ch

Tandiwe Erlmann
Senior Projektleiterin
Mobile: +41 76 528 68 70
Mail: tandiwe.erlmann@seecon.ch

Wissensmanagement Water Integrity

Das länderübergreifende Water Integrity Programm wurde in Guatemala, Mozambik, Kenia und Nepal umgesetzt. Das Programm initiiert durch neue Konzepte, Instrumente, Methoden, Ansätze und Prozesse Massnahmen zur Verhinderung von Misswirtschaft und Korruption im Wassersektor.

Um zu verstehen, welche Ansätze funktionieren und wie sie skaliert werden können, hat seecon über seinen Verein cewas ein umfassendes Wissensmanagement eingeführt. Dies trägt zum besseren Austausch und zur Verbreitung von Erfahrungen aus den Länderprojekten bei, sowie zur Entwicklung von neuem Wissen und Innovationen im Bereich Water Integrity.

Im Projekt sind folgende Partner involviert: Water Integrity Network, cewas, Caritas Schweiz, Helvetas und der Swiss Water Partnership. cewas ist verantwortlich für verschiedene Aktivitäten zum Wissensmanagement und zur Kapazitätsstärkung von Partnerorganisationen.

Ebenfalls organisiert cewas den Swiss Water Integrity Award. Dieser Preis zeichnet weltweit Organisationen und Projekte aus, die erhebliche Anstrengungen im Bereich Water Integrity unternommen haben und konkrete Ergebnisse vorweisen können. Dazu wurden eine internationale Jury gebildet sowie Vergabekriterien und Auswahlverfahrens definiert.