Projektstandort

Schweiz

Kontakt

Astrid Frischknecht
Senior Partner
Mobile: +41 79 700 72 97
Mail: astrid.frischknecht@seecon.ch

Alois Müller
Senior Partner
Mobile: +41 79 204 99 81
Mail: alois.mueller@seecon.ch

Martin Wafler
Projektmanager
Mobile: +43 664 450 83 13
Mail: martin.wafler@seecon.ch

Kompogas Wauwil

Die Kompogas Wauwil AG nutzt biogene Abfälle aus der Pilzproduktion, dem Gewerbe, der Industrie und Haushalten für die Produktion von Strom und Wärme. Die Vergärungsanlage mit einer Kapazität von 16’000 Tonnen pro Jahr produziert Strom für 800 bis 1’000 Haushalte. Die anfallende Wärme wird vollumfänglich in der nahegelegenen Pilzproduktion verwendet und ersetzt jährlich rund 300’000 Liter Heizöl. seecon ist seit der Ideenentwicklung im Jahr 2005 bis zur Betriebsaufnahme 2011 beteiligt. Zu Beginn standen vor allem Fragen der Technologiewahl für die Anlage im Zentrum, in der Folge erstellte seecon den Umweltverträglichkeitsbericht, verhandelte die Liefervereinbarungen mit Gemeinden, suchte InvestorInnen und bereitete die Firmengründung der „Kompogas Wauwil AG“ vor.

Kompogas Wauwil Website