AGUASAN Community of Practice

International AGUASAN Workshops 2016 - 2019

Projektseite besuchen (Auf Englisch)
Spiez, Schweiz
  • 2016 - 2019

  • Kunde

    Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA)

    Begünstigte

    Mitglieder der AGUASAN Community of Practice.

    Schlüsselpartner

    Divers (je nach Workshop)

    Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Moderation von professionellen Peer-Learning- und Networking-Veranstaltungen wurden wir von der Schweizer Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA beauftragt, die internationalen AGUASAN-Workshops in den Jahren 2016 – 2019 zu organisieren. Während dieser Veranstaltungen kommen FachspezialistInnen und AkteurInnen aus der Internationalen Zusammenarbeit aus der ganzen Welt für fünf Tage zusammen, um gemeinsam über ein aktuelles Thema des Wassersektors zu reflektieren. Die Workshops sind so gestaltet, dass in dessen Verlauf konkrete, relevante Ressourcen entstehen, die von Fachleuten auf der ganzen Welt genutzt werden können.

    Das übergeordnete Ziel der AGUASAN-Workshop-Reihe ist es, die Umsetzung der Schweizer Antwort auf Wasser- und Sanitärfragen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu fördern und zu erleichtern. Die Workshops sind auf die Armutsbekämpfung und die Erkundung von Synergieeffekten mit anderen Entwicklungssektoren ausgerichtet, während sie gleichzeitig die Verwirklichung von Prinzipien der guten Regierungsführung und der Menschenrechte fördern und geschlechtersensible Ansätze unterstützen. Dadurch bereiten sie den Wassersektor darauf vor, zur Erreichung der Ziele der nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Die drei Workshops, welche wir organisiert haben trugen die Titel „Implementing the Water Goal – SDG in practice“ (2016), „Circular economy – transforming waste into resources“ (2017), „Leveraging the data revolution“ (2018) und „Advancing the Human Right to Water and Sanitation through Inclusive Business Approaches“ (2019).

    Für die Workshops der Jahre 2016 – 2019 war seecon zuständig für das Design, die Organisation und die Moderation der Lernveranstaltungen. Das beinhaltete konkret folgende Aktivitäten:

     

    Mitgestalten und Designen

    • Design, Organisation und Umsetzung einer international ausgerichteten, professionellen Weiterbildungs- und Vernetzungsveranstaltung.

     

    Erreichen und Verbinden

    • Organisation und Umsetzung von internationalen Multi StakeholderInnen Workshops mit bis zu 60 Teilnehmern, zugeschnitten auf die Bedürfnisse und Interessen der Community of Practice.

    Weitere Information (auf Englisch)

    • Bericht des internationalen AGUASAN Workshop 2019.

    Lass uns zusammenarbeiten!

    Bist du daran interessiert, mit uns zusammen ansprechende und innovative Events für den professionellen Austausch zu organisieren? Dann zögere nicht, uns zu kontaktieren!

    Kontaktier uns