SWCF

Swiss Water and Climate Forum
Global Challenges – Regionale Lösungen, Solutions Régionales, Soluzioni Regionali, Soluziuns Regiunalas

Projektseite besuchen
Luzern, Schweiz
  • 2019 - laufend

  • Kunden

    Kanton Luzern (Region Luzern West)
    Raum und Wirtschaft (rawi)

     

    Begünstigte

    Das Forum richtet sich an VordenkerInnen, EntscheidungsträgerInnen, junge Geister und erfahrene ExpertInnen. Unsere Plattform verbindet gleichgesinnte Menschen aus Wirtschaft, Verwaltung, Forschung und Zivilgesellschaft. Egal welche Generation, Region oder Gesinnung.

    Schlüsselpartner

    Das blaue Wunder
    Stutz consulting gmbh
    Swiss Toilet Organisation
    Willisau Tourismus, u.a.

    Wir sind überzeugt, dass Umweltherausforderungen Sektoren, Gemeindegrenzen, Entscheidungshierarchien und Altersunterschiede transzendieren. Im Jahr 2018 diskutierten wir deshalb die Veranstaltung eines Workshops für innovative Köpfe im Wasserbereich zu organisieren, welche unter normalen Umständen nicht zusammenarbeiten würden, da sie aus unterschiedlichen Sektoren, Regionen oder beruflichen Hintergründen stammen. Als im Jahr 2019 die Klimabewegung zunehmend an Bedeutung gewann, wurde uns klar, dass wir für diese Energie in produktive, innovative Initiativen kanalisieren wollten, um klimasmarte Projekte in der Schweiz zu fördern. Also erweiterten wir die ursprüngliche Idee, eines kleinen auf Wasser fokussierten Workshops, um InnovatorInnen aus dem Bereich Klima einzubeziehen und eine «grossangelegte Projektschmiede» zur Förderung der Klimaresilienz in der Schweiz zu schaffen: Die Idee für das Swiss Water & Climate Forum war geboren.

    Das Swiss Water and Climate Forum schafft die Grundlage, um globale Probleme regional anzugehen. Das Forum antwortet auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Privatsektor, öffentlicher Hand, Forschung und Zivilgesellschaft und bietet ein Format, um die ungleichen Interessen auf gemeinsame Ziele auszurichten. Dabei ist das Forum nicht als Konferenz gestaltet, sondern als grossangelegte Projektschmiede zur Regionalisierung der Klima- und Wasserdebatte. Das Forum ist im Kern ein zweijähriger Zyklus von regionalen Aktivitäten, in dessen Verlauf nachhaltige Initiativen für die Förderung der Schweizer Klimaresilienz entstehen. Höhepunkt jedes Zyklus bildet ein mehrtägiges Event. Das Event findet in Willisau (Luzerne) statt, wo ein neuer modularer Veranstaltungsort im Geiste des nachhaltigen Eventmanagements entsteht.

    seecon ist der Hauptorganisator des Forums und orchestriert alle dazugehörenden Prozesse. Dazu gehören insbesondere folgende Aktivitäten:

     

    Erforschen und Opportunitäten Entdecken

    • Marktanalyse bezüglich bestehenden Nachhaltigkeitsevents und -plattformen.

     

    Mitgestalten und Designen

    • Design, Implementierung und Management der SWCF Multi-stakeholderInnenplattform.

    • Entwicklung und Umsetzung einer innovativen.

    • StakeholderInnenengagementstrategie
      Förderung von Projekten in den Bereichen Gewässerschutz und Klimaresilienz.

     

    Befähigen

    • Coaching von innovativen Projekten und nachhaltigen Start-ups.

     

    Erreichen und Verbinden

    • Organisation, Umsetzung und Nachbereitung einer mehrtägigen Veranstaltung für ca. 300 Teilnehmende.

    Weitere Information

    • Die Präsentation beschreibt die wichtigsten Aspekte des Forums und zeigt, wie sich der Event von anderen Veranstaltungen unterscheidet.

    Lass uns zusammenarbeiten!

    Willst du eine Veranstaltung der etwas anderen Art organisieren, die über das übliche Konferenzformat hinausgeht und Teilnehmende vom Problemverständnis zu umsetzbaren Projektideen führt? Dann zögere nicht, uns zu kontaktieren!

    Kontaktier uns